Eidg. dipl. Marketingleiter/in

×

Fehlermeldung

Es wurde eine nicht erlaubte Auswahl entdeckt. Wenden Sie sich bitte an den Administrator der Website.

Auf einen Blick

Dauer 2 Semester plus Prüfungstraining
Beginn Der Lehrgang beginnt jeweils im April und findet berufsbegleitend statt
Unterrichtszeiten in Basel, Bern, Luzern, St. Gallen, Thun Freitag 13.05 -19.45 Uhr Samstag 08.15 – 16.10 Uhr
Alle 14 Tage plus Intensivwoche (einmalig 4-tägiger Präsenzblock)
Unterrichtszeiten in Zürich Freitag 13.15 -20.05 Uhr Samstag 08.15 – 16.10 Uhr
Alle 14 Tage plus Intensivwoche (einmalig 4-tägiger Präsenzblock)
Kosten / Semester

Preislisten Berufsakademie

Jetzt von den Kantonsbeiträgen profitieren

Weiterbildung Dipl. Betriebswirtschafter/in NDS HF
EMBA Executive Master of Business Administration

 

Momentan sind online keine Kurse ausgeschrieben.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um die Startdaten zu erfahren.

 

Aufgabengebiet des Marketingleiters

Marketingleiter / -innen einer Unternehmung sind verantwortlich für Marketing und Vertrieb. Im Zentrum der Aufgaben steht die Entwicklung der Marketingstrategie der Unternehmung (oder Teile davon). Für die Umsetzung der gewählten Strategie steuern und koordinieren Sie ausführende Bereiche, wie z. B. Produktentwicklung, Marketingkommunikation oder Verkauf. Die Stellung und Verantwortung wird je nach Unternehmen definiert.

 

Die Zulassungskriterien für die eidg. höhere Fachprüfung für Marketingleiter (HFP)

  • Fähigkeitszeugnis eines Berufes mit mindestens 3-jähriger Lehre oder ein vom SBFI (ehem. BBT) als gleichwertig anerkannter Ausweis (z.B. eine vom Bundesamt anerkannte Handelsmittelschule, Matura) und insgesamt 8 Jahre Marketingpraxis, davon 4 Jahre in leitender Stellung.
  • Bei Kandidaten mit höheren Abschlüssen wie Verkaufsleiter, Kommunikationsleiter, Betriebswirt- schafter HF, Betriebsökonom FH reduziert sich die vorgeschriebene Anzahl Praxisjahre.

Zur Abklärung Ihrer persönlichen Einstiegsbedingungen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit dem Programm Manager. Die definitive Zulassung zur Prüfung wird durch den Verband erteilt.

 

Das Programm im Überblick

Fach

Präsenzstudium

Selbststudium

Transferstudium

Marketing Grundlagen & Strategie

40 30 18
Mitarbeiter- und Verkaufsführung 48 46 21
Organisation und Projektmanagement 24 24 6
Unternehmensrechnung 40 60 46
Recht 8 16 0
Volkswirtschaftslehre 8 16 15
Strategisches Management 32 28 43
Strategisches Marketing 32 38 15
Operatives Marketing & Marketinginstrumente 40 38 18
Marktforschung 16 12 3

Informationsmanagement
Verkaufsinformation / Vertriebscontrolling

36 30 15
Verkaufsplanung
Distribution / Vertriebsmanagement
40 34 24
Prüfungstraining & Fallstudien 48 140 50
Total Lektionen 412 512 274

Änderungen vorbehalten