Studiendesign

Unsere praxisorientierten Studiengänge findet nicht nur im Unterrichtsraum statt, sondern auch zu Hause und, da es berufsbegleitend ist, an Ihrem Arbeitsplatz. Diesem Aspekt tragen wir Rechnung, indem wir unterschiedliche Lehr- und Lernmethoden anwenden. Dieses einmalige Studiendesign mindert den zeitlichen Bedarf für das sogenannte Kontaktstudium, aber auch den Vor- und Nachbereitungsaufwand für den Unterricht. Oder einfach gesagt: Es macht Ihr Studium effizienter.

Das Präsenzstudium und das Selbststudium

Auch an der Executive Business School besteht der Grossteil der Wissensvermittlung aus dem traditionellen Präsenzunterricht, geführt von Dozenten, die Akademiker oder hochqualifizierte Berufspraktiker sind und über langjährige Erfahrung verfügen. Im Präsenzstudium lehren wir Methoden, die in Ihrer beruflichen Praxis direkt umsetzbar sind. Der Austausch und gegenseitige Rückmeldungen sind dabei ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts.

Im Selbststudium eignen Sie sich darüber hinaus theoretische Kenntnisse an. Dabei hilft Ihnen CAMPUS, die Online-Plattform der Executive Business School, wo Ihnen Lerneinheiten zur Verfügung stehen und Sie sich zudem mit Mitstudenten und Dozenten austauschen können.

Angesichts der sehr individuellen Zeitplanung der Studenten ergibt sich so eine einfache und praktische Möglichkeit, unabhängig von Zeit und Ort gemeinsam und geführt zu lernen. Im weiteren können Sie auf dem CAMPUS Ihren Leistungsstand jederzeit überprüfen und sehen so immer, wo Sie gerade stehen.

Das Transferstudium

Mit sogenannten Lernarrangements setzen Sie Ihr neues Wissen in Ihren eigenen, authentischen beruflichen Problemsituationen um. Anhand Ihrer Lösungen, erarbeitet einzeln oder in der Gruppe, wird es dann auch geprüft. Dieses Studium im eigenen beruflichen Kontext nennt man Transferstudium. Es ist einer der wesentlichen Vorteile der Executive Business School, der den legendären Satz «Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir» auf ideale Weise umsetzt.

Auslandaufenthalte

Alle unsere Studiengänge umfassen ein oder mehrere Auslandformate. Diese reichen von mehrtägigen Studienreisen bis mehrwöchigen Aufenthalten an einer Partnerschule. In diesen Formaten widmen wir uns speziellen Fokusthemen, verbinden Präsenzveranstaltungen und Auseinandersetzungen mit Wirtschaft und Politik vor Ort.

Lernpartnerschaften

Als Student der Executive Business School bilden Sie mit Ihren Mitstudierenden Lernpartnerschaften, zu zweit oder in einer grösseren Gruppe. Der ständige Austausch hilft Ihnen, einfacher zu lernen, sich gegenseitig zu motivieren und den Wissensstand zu erhöhen – die Notizen des einen helfen dem anderen. Besonders interessant sind Lernpartnerschaften aber deshalb, weil Sie dadurch Einblicke in andere Berufe und deren Profil gewinnen. Sie erleben, wie Ihre Mitstudenten das gemeinsam Erlernte anwenden und profitieren dadurch von unterschiedlichen Erfahrungen.